Vortragsmeeting im Planetarium Hamburg – 18. September 2013

Hallo Club-Tagebuch,

zu unserem heutigen Vortragsmeeting hat der Rotaract Club Hamburg-Alstertal alle Mitglieder und Freunde auf eine Reise zu den Sternen eingeladen. Wir sind in das Planetarium gegangen!

“Geburt, Leben und Tod der Sterne offenbaren sich uns auf dieser faszinierenden Reise, die keine “Science-Fiction” ist, sondern auf authentischen wissenschaftlichen Beobachtungen, Daten und wissenschaftlichen Modellen beruht. Auf unserer Reiseroute durchs Universum entdecken wir, warum die Sterne für uns wichtig sind – und wie die Sterne alles Leben erst möglich gemacht haben.”


KinoEvent mit dem Haus der Jugend – 07. September 2013

1236965_161132457420540_605853233_nLiebe Rotaracter, liebe Freunde,

was für eine tolle Sozialaktion gestern: Kino mieten, Kinder rein, Popcorn spendieren und 3D-Brille auf. Alles strahlt!

An diesem Samstag war es soweit, unsere erste Sozialaktion mit dem Haus der Jugend (HdJ) in diesem rotarischen Jahr fand statt. Wir haben uns dazu etwas ganz Besonderes einfallen lassen und in Kooperation mit dem Rialto Lichtspielhaus (http://rialto-lichtspiele.de/) eine Kinovorführung des Films “Ich – Einfach unverbesserlich II” in 3D vereinbart, zu der wir die Kinder aus dem HdJ eingeladen haben.

British Flair – 31. August & 01. September 2013

Der Rotaract Club Hamburg-Alstertal hat sich auch in diesem Jahr wieder beim traditionellen British Flair des Hamburger Polo Clubs engagiert und über zwei Tage ein Info- und Spielzelt betrieben.

Der Rotaract-Club Hamburg-Alstertal beteiligt sich bei dieser Veranstaltung traditionell mit einem Zelt, wo die Kinder Dosen werfen können. Zudem kommt zweimal täglich Paddington Bear und liest eine Geschichte an unserem Stand vor. Die Einnahmen aus der Aktion gehen dabei an ein jährlich wechselndes und von British Flair ausgewähltes Charity-Projekt. Im Jahr 2013 ist dies das Kinderhaus Mignon gewesen.

Neben dem Zelt haben wir 2013 das Projekt “ShelterBox” von Rotary weiter publik gemacht. Besucher konnten sich bei dieser Gelegenheit über die Aktionen und Veranstaltungen des Clubs informieren und sich mit den Mitgliedern des Clubs austauschen.

Weitere Informationen zum British Flair findest Du unter diesem Link. Über diese Sozialaktion vom Rotaract-Club Hamburg-Alstertal kannst Du auch unter folgendem Link mehr lesen.

Vortragsmeeting – 17. Juli 2013

Wo: Hotel Atlantik, An der Alster 72, Hamburg

Thema: Jörg Cordes berichtet über “Ärzte ohne Grenzen”

Hintergundinfos:

Folgende Einleitungsworte von Herrn Cordes stimmen bereits auf den Vortrag ein:

„Als Logistischer Administrator war ich 9 Monate in 2008/2009 im Süd Sudan aktiv. Technisches KnowHow, gesammelt u.a. in mehrjähriger Berufserfahrung bei Mobil Oil, sowie fundierte Kenntnisse im Projektmanagement haben den Einstieg in die humanitäre Welt von Ärzte ohne Grenzen geebnet. Seit mehr als 12 Jahren arbeite ich im Verlagshaus Gruner+Jahr in der IT, per Sabbatical wurde und wird die Mitarbeit bei MSF (Médecins Sans Frontières) ermöglicht“

Grillen mit dem GermanTrip – 02. Juli 2013

GermanTrip HamburgWo: An den weißen Stühlen im Alsterpark, Hamburg

Im Rahmen des German Trips soll es 13 Rotaracterinnen/Rotaracter aus der ganzen Welt ermöglicht werden, Deutschland in knapp 2 Wochen kennen zu lernen. Die Teilnehmer werden natürlich auch bei uns – in der schönsten Stadt der Welt – zu Gast sein. Diese Chance haben auch wir vom Rotaract Hamburg-Alstertal dazu genutzt, die Teilnehmer in unserer Stadt zu begrüßen. Zu diesem Anlass traffen wir uns am Dienstag, den 2. Juli 2013 um 18:30 Uhr zu einem Grillabend an den weißen Stühlen im Alsterpark, um dort zusammen mit den 15 GermanTrip Reisenden den Abend zu feiern.